Genussvolle Almerlebnisse

Vielfalt prägt das längste Tiroler Seitental. Mit dem Projekt „genussplatzlen – die alm und du“ erhalten traditionelle Almen und Schutzhütten, heimische Produzent:innen und Spezialitäten eine standesgemäße Bühne.

Wissbegieriger Tourismusnachwuchs

Mit dem Projekt Ötztaler Genussbotschafter*in hat der Ötztal Tourismus in Kooperation mit den Raiffeisenbanken Ötztal ein Best-Practice-Beispiel zur Weiterbildung und Motivation junger Fachkräfte ins Leben gerufen. Im Juli 2023 erhielten sieben...

Ausgezeichnet: 30 Ötztaler Betriebe mit Fokus auf Regionalität

Frisch, regional, saisonal. Anlässlich der „Bewusst Tirol"-Gala der Agrarmarketing Tirol wurden auch 30 Ötztaler Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe auf die Bühne geholt. Ihr Verdienst: Gezielt heimische Lebensmittel zu verwenden und damit Qualität...

On Tour bei den Tiroler Tourismusgesprächen

Die diesjährige Ausgabe der Tiroler Tourismusgespräche der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol widmete sich der Nachhaltigkeit als zentralem Thema. Mit dabei auch unser Lebensraum Ötztal Manager Raphael Kuen, der sich beim „Walk-the-Talk"-Format den Fragen...

Best-Practice: Zusammenarbeit von Tourismus und Landwirtschaft

Wie regionale Kreisläufe und Kooperationen von Tourismus und Landwirtschaft funktionieren können, beweist die Martin Riml GmbH in Sölden. In den acht Gastronomiebetrieben werden Tiroler Almrinder im Ganzen zum fairen Preis abgenommen und nach dem...

Erste Ötztaler Wissensmesse am 24. November

Am Freitag, 24.11. erwartet Besucher:innen im AQUA DOME ein Bündel an spannenden Workshops, Impulsvorträgen und die Möglichkeit die Zukunft des Ötztals aktiv mitzugestalten. Ein besonderes Highlight ist der Vortrag des bekannten Gletscher- und...

Erfolgreiche Premiere der Ötztaler Wissensmesse

Mit dem neuen Format wurde ein aktiver Schritt in Sachen Bewusstseinsbildung gesetzt. Neben kompakten Impulsvorträgen und Workshops lockte der Vortrag des bekannten Gletscher- und Klimaforschers Georg Kaser viele Besucher:innen.

Weltup Gurgl als nachhaltiges Sport-Event? Ein Rückblick.

Im November 2023 feierte Gurgl seine Premiere als Austragungsort für einen FIS-Herrenslalom. Besonderheit: Die Veranstaltung war die erste ihrer Art, welche als Partner von Green Event Austria auftreten durfte. Damit dies gelang, wurden zahlreiche...

Mit gutem Gewissen: Produkte aus der Region

Wein aus Haiming, Fisch- und Fleischspezialitäten, in Sölden gebrautes Bier bis hin zum im Felsenkeller gereiften Ziegenkäse: Die Vielfalt der Genussregion Ötztal ist groß und überrascht sogar manch Einheimische und Fachkräfte aus der Gastronomie. Zahlreiche Initiativen, Veranstaltungen und Ausbildungsformate informieren, eröffnen den Zugang zu heimischen Produkten und erhöhen die Wertschöpfung.

  • Pilotprojekt „Tiroler Almrind“ mit den Betrieben der Martin Riml Gmbh, Sölden. Die Partnerschaft zwischen Gastronomie und Züchtern garantiert Absatz- und Versorgungssicherheit für beide Seiten.

  • Bauernladen „doosiges“ im Mesner Haus: Ötztal Tourismus stellt Erzeuger:innen in der Information Längenfeld eine Verkaufsfläche zur Verfügung.

  • Mit „eppas guets  stellt der Naturpark Ötztal ein Verzeichnis der Dirketvermarkter:innen und Hofläden sowohl online als auch in Form einer Broschüre bereit.

  • In der Sommersaison (Ende Juni bis September) wird beim Naturparkhaus in Längenfeld zum „Etztoler Margget“ geladen, wo Einheimische und Gäste regionale Produkte erwerben können.