Erstes Netzwerktreffen der Initiative

Gemeinsam und glaubwürdig in eine nachhaltige und klimafitte Zukunft. Unter diesem Motto stand die erste Dialogveranstaltung der Initiative Lebensraum Ötztal im April 2023.

So werden unsere Veranstaltungen zukunftstauglich

Im Ötztal ist viel los. Etwa in Form von Events jeder Art. Die Bandbreite reicht von Informationsveranstaltungen bis hin zu Sport-Highlights wie dem Ötztaler Radmarathon. Dabei gilt als übergeordnetes Motto: Nachhaltigkeit ist angesagt.

Austausch über das Ötztal und über das Klima

Im April 2023 fand die Auftaktveranstaltung der Initiative Lebensraum Ötztal in Kooperation mit den Raiffeisenbanken Ötztal statt. Knapp 170 Teilnehmer:innen trafen sich in Gurgl, um sich über den Lebensraum Ötztal zu informieren. Mit dabei auch...

Genussvolle Almerlebnisse

Vielfalt prägt das längste Tiroler Seitental. Mit dem Projekt „genussplatzlen – die alm und du“ erhalten traditionelle Almen und Schutzhütten, heimische Produzent:innen und Spezialitäten eine standesgemäße Bühne.

Arbeiten im Tourismus? Cooler als gedacht

Welche Jobchancen eröffnet der Tourismus als dominierender Wirtschaftszweig im Ötztal? Darüber informiert die Initiative „Perspektive Tourismus“ heimische Schüler:innen.

4 neue Mobilitätsbeauftragte fürs Ötztal

Gleich 4 Ötztaler:innen haben den Lehrgang zur/zum „Mobilitätsbeauftragten“ mit Schwerpunkt Tourismus abgeschlossen. In mehrtägigen Modulen wurden dabei Probleme und Lösungen gegenübergestellt und von den vortragenden Expert:innen dabei konkrete...

Zweites Netzwerktreffen der Initiative

Ende Juni 2023 stand die zweite Zusammenkunft der Initiative Lebensraum Ötztal am Programm. Unter dem Motto „Gemeinsam und glaubwürdig in eine nachhaltige Zukunft" brachten sich erneut Vertreter:innen aus dem gesamten Tal ein.

Klare Position: NEIN zu Wasserableitungen aus dem Ötztal

Der Vorstand von Ötztal Tourismus bekräftigt seine Haltung gegen Wasserableitungen von Gurgler und Venter Ache für das geplante Kraftwerksprojekt im Kaunertal.

Wissbegieriger Tourismusnachwuchs

Mit dem Projekt Ötztaler Genussbotschafter*in hat der Ötztal Tourismus in Kooperation mit den Raiffeisenbanken Ötztal ein Best-Practice-Beispiel zur Weiterbildung und Motivation junger Fachkräfte ins Leben gerufen. Im Juli 2023 erhielten sieben...

NEU: Becher-Verleih für Events im Ötztal

Im Sinne des Ressourcenschonens und Abfallvermeidens profitieren Veranstalter:innen im Ötztal vom Mehrwegbecher-Service. Das Erfüllen gewisser Mindestkriterien ist Voraussetzung für das attraktive Angebot.

Ausgezeichnet: 30 Ötztaler Betriebe mit Fokus auf Regionalität

Frisch, regional, saisonal. Anlässlich der „Bewusst Tirol"-Gala der Agrarmarketing Tirol wurden auch 30 Ötztaler Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe auf die Bühne geholt. Ihr Verdienst: Gezielt heimische Lebensmittel zu verwenden und damit Qualität...

Watterturnier im Zeichen von Tradition und Engagement

Ende September ludt Ötztal Tourismus seine Mitarbeiter:innen zu einer Zusammenkunft der besonderen Art. Abseits des Arbeitsalltags unterhielten sich rund 40 Mitarbeiter:innen im Rahmen eines Watterturniers im Mesner Haus in Längenfeld. Der gesellige...

On Tour bei den Tiroler Tourismusgesprächen

Die diesjährige Ausgabe der Tiroler Tourismusgespräche der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol widmete sich der Nachhaltigkeit als zentralem Thema. Mit dabei auch unser Lebensraum Ötztal Manager Raphael Kuen, der sich beim „Walk-the-Talk"-Format den Fragen...

Best-Practice: Zusammenarbeit von Tourismus und Landwirtschaft

Wie regionale Kreisläufe und Kooperationen von Tourismus und Landwirtschaft funktionieren können, beweist die Martin Riml GmbH in Sölden. In den acht Gastronomiebetrieben werden Tiroler Almrinder im Ganzen zum fairen Preis abgenommen und nach dem...

Profisport & Nachhaltigkeit? Ein Panel für Veränderung am 16.11. in Gurgl

Im Rahmen der ersten Skiweltcup-Veranstaltung in Gurgl laden Ötztal Tourismus und die Ötztaler Genussbotschafter:innen mit tatkräftiger Unterstützung der Raiffeisenbanken des Ötztales zum Austausch unter dem Motto „Genuss, Skifahren und...

Erste Ötztaler Wissensmesse am 24. November

Am Freitag, 24.11. erwartet Besucher:innen im AQUA DOME ein Bündel an spannenden Workshops, Impulsvorträgen und die Möglichkeit die Zukunft des Ötztals aktiv mitzugestalten. Ein besonderes Highlight ist der Vortrag des bekannten Gletscher- und...

Erfolgreiche Premiere der Ötztaler Wissensmesse

Mit dem neuen Format wurde ein aktiver Schritt in Sachen Bewusstseinsbildung gesetzt. Neben kompakten Impulsvorträgen und Workshops lockte der Vortrag des bekannten Gletscher- und Klimaforschers Georg Kaser viele Besucher:innen.

Weltup Gurgl als nachhaltiges Sport-Event? Ein Rückblick.

Im November 2023 feierte Gurgl seine Premiere als Austragungsort für einen FIS-Herrenslalom. Besonderheit: Die Veranstaltung war die erste ihrer Art, welche als Partner von Green Event Austria auftreten durfte. Damit dies gelang, wurden zahlreiche...

Neues Schnellbus-Angebot

In nur 60 Minuten mit dem Bus von Ötztal-Bahnhof nach Gurgl. Am 10. Dezember 2023 nimmt der „Regio-Express 320X" seinen Dienst auf. Die neue Buslinie zielt vor allem auf Pendler:innen, die im vorderen Ötztal leben und im hinteren Ötztal arbeiten....

Spare Geld & gewinne mit klimafreundlicher Mobilität!

Bis zu 15,- Euro pro Monat und dazu noch die Chance auf geniale Preise: Werde Teil der Ötztal Community in der ummadum-App und profitiere gleich mehrfach. Lies weiter und erfahre, wie du mitmachen kannst.

Wertvolles Wissen weitergeben: Lehrgang Kultur.Land.Botschafter:in bereits ausgebucht

Im April 2024 feiert die Ausbildung zu Kultur.Land.Botschafter:innen ihre Premiere im Ötztal. Das Interesse an der heimischen Kulturlandschaft ist so groß, sodass alle Plätze für die Fortbildung bereits vergeben sind. Weitere Interessenten können...

Erfolgreiche Aktionen für soziale Nachhaltigkeit im Ötztal

Die Initiative Lebensraum Ötztal verfolgt das Ziel, ein lebenswertes Umfeld für alle Menschen im längsten Tiroler Seitental zu schaffen. Durch mehrere Projekte wurden bereits über 14.000,- Euro lukriert, um schnelle und unbürokratische Hilfe zu...

Musterbeispiel für touristische Mobilität

Wie lassen sich Gäste davon überzeugen aufs eigene Auto zu verzichten? Sowohl beim Aufenthalt im Ötztal als auch bereits bei der Anreise? Diese Fragen griff das Leitprojekt ULTIMOB auf. Insgesamt waren österreichweit vier Pilotregionen beteiligt. Im...

Nachhaltige Hilfe beim Tiroler Gastro Day

Auch die 17. Ausgabe des Tiroler Gastro Day in Gurgl bewies die Strahlkraft des karitativen Branchentreffs. Vom Reinerlös in Höhe von 28.660,- konnten bereits elf Familien in ganz Tirol unterstützt werden.

Sieg beim Österreichischen Innovationspreis Tourismus 2024

Die Initiative „Ötztaler Genussbotschafter*in" erhält nationale Anerkennung durch die Verleihung des Österreichischen Innovationspreis Tourismus (ÖIT). Lob von der Fachjury gibt es für die hohe Qualität sowie die hohe ökonomische, soziale und...

Ötztaler Bäuer:innen sagen NEIN zu Wasserableitungen

Im Vorfeld einer Volksbefragung in Sölden zum Thema gaben auch die Ötztaler Bauernvertreter:innen ein klares Statement ab. Deutliches Signal: Die Ortsbauernschaften und Jungbauernschaften im gesamten Ötztal lehnen die geplanten Bachableitungen für...

80.000 km umweltfreundliche Mobilität

Weniger Individual- und mehr Gemeinschaftsverkehr: Mit diesem Ziel wurde im Winter 23/24 eine Mobilitäts-Community im Ötztal gestartet. Als verbindendes Online-Tool kam die ummadum-App zum Einsatz mit Wettbewerben und der Möglichkeit Punkte zu...